ascara Software GmbH | Bahnhofstraße 9 | D-90552 Röthenbach a.d.Peg. | Tel. +49 (0)911 95786-0
Startseite

ascara ePortal - Ihr Unternehmensportal der neuen Generation

Das ascara ePortal bietet Ihnen als Unternehmensplattform der neuen Generation mit Web 2.0 Standards zahlreiche Möglichkeiten der modernen Kommunikation und Präsentation. Die Bereitstellung von elektronischen Produktkatalogen (BMEcat-Format) und Belegen (PDF, openTRANS, EDI, EDIFACT, EANCOM Format) über ein zentrales Portal ist zum wichtigen Kommunikationsmittel mit Geschäftspartnern geworden.

Das ePortal können Sie individuell nach Ihren Vorstellungen, Wünschen und CI gestalten. Der mobile und weltweit verfügbare Zugang zu Unternehmensdaten und Informationen ist zur Grundlage für modernes Business geworden. Das ascara ePortal ist über jeden modernen Browser aufrufbar und kann mit weiteren Ergänzungsmodulen ausgebaut werden. Sie steuern im ePortal die gesamte Administration des ascara eShops.

ascara ePortal

 


Funktionen

Allgemein

  • Single-Sign-On in das ePortal
  • High-End Benutzeroberfläche für spitzen Usability in Web-Anwendungen
  • Interne und externe Kommunikation
  • Individuelles Design und Abläufe
  • eDMS für Geschäftspartner
  • Bereitstellung, Ansicht, Download von elektronischen Belegen im PDF
  • Elektronische Produktkataloge im BMEcat-Format
  • Individuell selektierbare Produkte mit Kundenpreisen
  • Zeitgesteuertes News-System
  • Individueller User Desktop
  • Integrierte Webservices
  • Kundenbeziehungen pflegen
  • Angebote, Aufträge, Statistiken
  • Artikel-, Kunden-, Preisinformationen
  • Lagerbestände abrufen
  • Direkter Zugriff auf Shop-Funktionalitäten

Ergänzungsmodule

ascara NewsSystem

  • Dynamisches, einfach zu bedienendes NewsSystem
  • Zeitgesteuerte Veröffentlichung von Neuigkeiten/Informationen/Hinweise etc. für Geschäftspartner

ascara ePortal - eNewsletter

Die eMarketing-Möglichkeit „E-Mail-Newsletter“ spielt gerade im Aftersales-Marketing eine wichtige Rolle. Das Kundenklientel „Internet-Kunden“ muss erst einmal als Stammkundschaft gewonnen und gehalten werden. Für diese Zielgruppe ist das Versenden von regelmäßigen E-Mail-Newslettern geradezu unerlässlich. Das Medium E-Mail bringt von Natur an einen entscheidenden Kostenvorteil bei regelmäßigen Kampagnen. Sämtliche Druck- und Portokosten aus dem klassischen Post-Mailing entfallen vollständig. Zudem kann in HTML-E-Mails eine Menge Interaktivität abgebildet werden, die nahezu keine Wünsche offen lässt. Zum Beispiel die Einbindung von direkten Shop-Verlinkungen von Artikeln, die Suchmöglichkeit nach weiteren Produkten, die Darstellung von Kataloggruppen und viele anderen Möglichkeiten verbinden Online-Shop und Newsletter funktional.
Ihre Zielgruppen wählen Sie durch umfangreiche Filtermöglichkeiten vorab genau aus und können diesen Filter immer wieder verwenden und erweitern. Wichtig ist heutzutage die Personalisierung von E-Mail-Newslettern. Diese Eigenschaft binden Sie mit dem ascara eNewsletter-Modul im Handumdrehen mit einfachem Einfügen von Datenfeldern aus dem vorab angelegten Filter ein. Somit fühlt sich jeder Empfänger persönlich angesprochen. Das An- und Abmelden der Newsletter-Empfänger ist vollständig im ascara eShop integriert. Somit müssen Sie sich nicht über das Löschen von abgemeldeten E-Mail-Empfängern kümmern und können neu angemeldete User einfach in Ihre Kampagne mit aufnehmen.
Das Controlling nach dem Versand des Newsletters beantwortet viele interessante Fragen. Gegenüber einem Post-Mailing können Sie nach dem Versand auf eine detaillierte Aufwand-Nutzen Auswertung zugreifen. Wie viele Newsletter wurden erfolgreich versendet? Welche Artikel aus dem Newsletter wurden wie oft und von welchem Empfänger angeklickt? Wie viele Bestellungen mit welchem Umsatz wurden durch den Newsletter im Online-Shop getätigt? Welche Artikel hat der Empfänger aufgrund des Newsletters im Shop noch angesehen?

  • Verwaltung von mehreren E-Mail-Konten
  • Gestaltung von eNewsletter-Vorlagen (HTML und Text)
  • Gestaltung von Artikel-Vorlagen für einfaches Einfügen von Aktionsartikeln
  • Einfache Erstellung der eNewsletter-Kampagnen
  • Zuordnung eines Filters für die Bereitstellung der Empfänger-Daten
  • Personalisierte Newsletter-Gestaltung durch einfaches Einfügen von individuellen Datenfeldern aus dem Filter
  • Einfache Gestaltung in HTML- und Text-Form über leistungsfähigen Design-Editor
  • Hinzufügen von beliebig vielen Datei-Anhängen
  • Vorschaufunktion für HTML- und Text-Ansicht mit Blätterfunktion
  • Versenden von Newslettern über unterschiedliche E-Mail-Konten
  • Kontrolliertes Versenden zur Vermeidung von SPAM-Filtering durch einstellbare Pausen während des E-Mail-Versandes
  • Automatisches An-/Abmelden von Newsletter-Empfängern über den eShop
  • Automatische Blacklist für abgemeldete Newsletter-Empfänger
  • Umfassendes Controlling über versendete und empfangene E-Mails pro Newsletter
  • Umfassendes Controlling in Zusammenhang mit dem ascara eShop über angesehene und gekaufte Artikel

Datenblatt (PDF)

 

ascara eNewsletter

ascara ePortal - eCatalog

Der Einsatz des elektronischen Produktkataloges BMEcat reduziert die Kosten bei allen beteiligten Unternehmen erheblich, da auf einen zunehmend europaweiten Standard zurückgegriffen wird. Der XML-basierte Standard BMEcat wird von einer Vielzahl an Unternehmen zur Erstellung kundenspezifischer Produktkataloge eingesetzt.

ascara eCatalog

  • Erstellen von kundenspezifischen elektronischen Produktkatalogen im standardisierten BMEcat-Format 1.2 und 2005
  • Jeder Kunde kann sich dadurch seine aktuellen Produkte und Preise eigenständig als elektronischen Katalog erstellen und sofort downloaden
  • Automatische Ablage der Kataloge im Kunden-Ordner
  • Individuell selektierbare Produkte bzw. Teilkataloge anhand von kundenspezifischen Produktsortimenten, Kundenpreislisten oder Produkt-Merkzetteln
  • Verschiedene Transaktionsarten: Erstellen neuer Kataloge, Aktualisieren der Produktdaten oder Produktpreise in bestehenden Katalogen
  • Zahlreiche Möglichkeiten in den Voreinstellungen für einen elektronischen Katalog
  • Sofortige Ansicht des erzeugten Kataloges im Portal
  • Import von BMEcat Katalogen in eine vorgeschaltete „offline“ eCatalog-Struktur
  • Übernahme von BMEcat Daten in die „online“ Datenstruktur für eShop und eProcurement

Datenblatt (PDF)

ascara ePortal - eDMS

  • Erstellung von kundenspezifischen Ordnerstrukturen
  • Bereitstellung von elektronischen Belegen (openTRANS, PDF etc.) zum Download
  • Bereitstellung von kundenspezifischen Dokumenten (Preislisten, Bilder etc.)
  • Uploadmöglichkeit von Dateien durch den Kunden in seine Ordnerstruktur

ascara eProcurement

ascara eProcurement bietet die Möglichkeit des betrieblichen Einkaufes über das Internet. Damit ersetzt diese Form der Beschaffung den papierbasierenden Einkauf und beschleunigt somit den Einkaufsprozess erheblich. Umwege wie beispielsweise die manuelle Übernahme der Bestellung und das Ausdrucken für Fax oder Postversand werden eingespart.

Das Bestellen auf elektronischen Bestellplattformen ist 24 Stunden am Tag möglich, oft mit Rabatten und Aktionen. Der Import von Lieferantenkatalogen ist sehr einfach. Mit ascara eProcurement wird das Katalogsystem gleich mit integriert und das Arbeiten mit sämtlichen Stammdaten vereinfacht und verkürzt somit den gesamten Ablauf und verhindert Übertragungsfehler. Durch den schnellen Bestellvorgang ist jeder Mitarbeiter in der Lage über eine webbasierende Schnittstelle seine Bestellung selbst vorzunehmen. Das verringert die internen Bearbeitungszeiten, da der operative Aufwand verteilt wird, egal ob die Mitarbeiter selbst bestellen oder an zentraler Stelle die Bestellung an den jeweiligen Lieferant ausgelöst wird.

ascara eProcurement

Datenblatt (PDF)

Funktionen

    Allgemein

  • Bereitstellung einer B2B-Bestellplattform nach den Anforderungen eines modernen eProcurement-Systems
  • Innovative Web 2.0 Benutzeroberfläche mit High-End Usability
  • Cross-Browser fähig (Internet Explorer, Firefox, Chrome etc.)

 

    Katalogfunktion

  • Darstellung einer Katalogstruktur
  • Produktgruppen
  • Inhaltsverzeichnis
  • Intelligente Volltextsuche
  • Übersichtliche Darstellung der Suchergebnisse in Tabellenansicht
  • Sortierfunktion über alle Spalten
  • Blätterfunktion zwischen mehreren Seiten
  • Anzeige der Artikeldetailansicht mit weiteren Artikelinformationen

 

    Kunden-Katalog

  • Benutzerspezifische Produktsortimente
  • Kundenspezifische Preisfindung mit zahlreichen Preisfindungsmethoden

 

    Sammelfunktionen

  • Anlegen und Verwalten von mehreren Merkzetteln
  • Anlegen und Verwalten von mehreren Anfragekörben
  • Verwaltung des Warenkorbes
  • Hinzufügen von Artikeln zum Merkzettel/Anfragekorb/Warenkorb aus allen Bereichen

 

    Workflows

  • Definition von allgemeinen oder benutzerspezifischen Regeln über das ascara ActionSystem
  • Abbildung von Organisationseinheiten mit Kunden und Lieferadressen
  • Arbeiten mit mehreren Kundennummern gleichzeitig
  • Zuordnung von individuellen Menüs und Desktop-Icons

 

    Autorisierung

  • Weitergabe von Anfragekörben für andere Benutzer zur Autorisierung
  • Autorisieren (Freigeben/Sperren) von Anfragekörben
  • Einsehen des aktuellen Autorisierungsstatus

 

    Bestellvorgang

  • Schneller Bestellvorgang in nur zwei Schritten
  • Änderungsmöglichkeit von sämtlichen Stammdaten
  • Zugriff auf mehrere Lieferadressen
  • Möglichkeit Lieferadressen hinzuzufügen
  • Angabe von gewünschten Lieferterminen und Bestellnummern
  • Angabe einer Bemerkung

 

    Historie/Statistiken

  • Bestellhistorie mit allen Bestellungen und Positionen
  • Einsehen des aktuellen Bestellstatus
  • Benutzerstatistik (Login/Logout-Sessions)
  • Artikelstatistik (Artikel, Gruppen etc.)
  • Budgetstatistik (Offene/Rest-Budgets)

 

    SAP-OCI Anbindung

  • Autologin in das eProcurement direkt aus SAP mittels HOOK-URL
  • Übergabe von Anfragekörben an SAP

 

    Schnittstellen

  • Import von BMEcat 1.2 Katalogen über ascara eCatalog für eProcurement
  • Import von Stammdaten über eine offene CSV-Schnittstelle nach der ascara eBusiness Spezifikation
  • Abholen von Aufträgen im openTRANS 2.1fd Format (XML)

 

ascara SAP-OCI Integration

Mit der ascara SAP-OCI Integration steht ein methodisches Ergänzungsmodul zum ascara ePortal/eShop zur Verfügung, welches zur Optimierung des Einkaufes beiträgt. Dabei wird die SAP-Schnittstelle auf Basis der OCI-Spezifikation implementiert und ermöglicht so den direkten Zugriff von SAP-Applikationen auf das ascara ePortal/eShop und den Produktkatalog. Das ascara ePortal/eShop wird einfach über das Anlegen einer neuen BANF (Bestellanforderung) in der SAP-Oberfläche gestartet. Der Login erfolgt automatisch mit den Übergabeparametern aus SAP über das Benutzerrecht „Autom. Login erlaubt“. Alle benötigten Artikel werden in einen Warenkorb oder Anfragekorb gelegt und dieser danach an SAP übergeben. Das nötige Benutzerrecht hierfür ist „SAP-Datenübergabe im Anfragekorb erlaubt“. Nach Weitergabe der Autorisierung erfolgt die Bestellung an Lieferanten per FTP, auf Basis der Spezifikation openTrans ORDER (xml). Der ascara ComServer verarbeitet automatisch die openTRANS ORDER aus dem SAP-System; der Auftrag steht danach zur Weiterverarbeitung in ascara Handel bereit. Der externe Auftrag wird für die weitere Bearbeitung in einen Handelsauftrag übernommen (Bestellung, Auftragsbestätigung, Faktura etc.).

ascara SAP-OCI Integration

  • Implementierung einer SAP-Schnittstelle auf Basis der OCI-Spezifikation
  • Direkter Zugriff von SAP-Applikationen auf das ascara ePortal/eShop
  • Automatischer Single-Sign-On mit Übergabe der dynamischen HOOK-URL
  • Direkter Zugriff auf den Produktkatalog
  • Übertragung der gewählten Produkte aus dem Warenkorb in das SAP-System

Datenblatt (PDF)

ascara Afterbuy-Anbindung

Einfache Kommunikation mit Marktplätzen
Wer im Rennen bleiben will, ist neben dem eigenen Online-Shop auch auf verschiedenen Online-Marktplätzen vertreten. Nicht selten herrschen „Kampfpreise“, was zu Lasten der Marge geht. Mehr Aufträge mit einem höheren Arbeitsaufwand müssen bewältigt werden. Eine Möglichkeit, die Rentabilität zu sichern, sind zeit- und kostensparende Geschäftsprozesse.
Mithilfe der Afterbuy-Anbindung haben Sie die Möglichkeit, mit wenig Aufwand Artikel auf unterschiedlichen Marktplätzen zu unterschiedlichen Preisen anzubieten. Auch große Auftragsvolumina bewältigen Sie mit der automatisierten Übernahme der Transaktionen in die Warenwirtschaft problemlos. Alle Aufträge können im Stapelverfahren übernommen werden, ohne einzeln manuell bearbeitet zu werden. Das System ist auf eine große Masse an Daten ausgelegt und hält somit auch bei sehr hohen Auftragsvolumen stand.

  • Mehrkontenfähige Kommunikation mit dem Afterbuy-System in einer zentralen Applikation
  • Vorauswahl von Artikel über mehrere Filtermöglichkeiten und Hinzufügen zum Übergabekorb
  • Individuelle Kalkulation der Artikel über mehrere Kalkulationsformen (Aufschlag, Abschlag (fix, prozentual) oder Preisliste)
  • Bearbeitungsmöglichkeiten von Artikelbezeichnungen und Langtexten im Übergabekorb
  • Automatische Übergabe der Artikel an Afterbuy im Stapelablauf oder einzeln
  • Abholen von abgeschlossenen Transaktionen von Afterbuy über mehrere Filtermöglichkeiten (Datum, Plattform, eBay, Amazon usw., Transaktionsarten, Einzelaufträge)
  • Automatische Zuordnung von Sammel-Kundennummern zu Aufträgen von unterschiedlichen Plattformen (eBay, Amazon, Hood, Yatego etc.)
  • Automatische Zuordnung von Versand-Artikeln
  • Automatische Vorbelegung von Beleg-Parametern (z.B. Sammel-Kundennummer, Lieferkondition, Lager, Streckengeschäft etc.) je Plattform
  • Automatische Übernahme der Transaktionen als Auftrag in die Warenwirtschaft über Standard openTrans XML
  • Übersicht von erledigten Aufträgen

Datenblatt (PDF)

ascara AfterBuy Anbindung

Mehr Informationen zum Afterbuy-System unter www.afterbuy.de


Screenshots

eDMS Kundenordner

eDMS Kundenordner

eProcurement Produktkatalog

eProcurement Produktkatalog

eProcurement Anfragekörbe

eProcurement Anfragekörbe
nach oben springen nach oben
Infopaket anfordern